Seit mehr als 20 Jahren bin ich mit dem Instrument Schlagzeug unterwegs und habe damit alles mögliche an Höhen und Tiefen erlebt.

 

Die große Leidenschaft für Musik, Rhythmus und Groove haben mich immer wieder in ihren Bann gezogen und prägen meinen Alltag und meine Arbeit bis heute.

 

Sehr prägend war für mich der Unterricht bei Eddie Filipp.

Inspiriert davon möchte ich in meinem Unterricht neben einer technischen Grundlage auch stets den Spaß an der Musik vermitteln. Wichtig ist mir dabei, dass ich keinem Plan folge, sondern stets spontan auf die Bedürfnisse meines Gegenübers eingehe. Zu schauen, wo jemand musikalisch und technisch steht und was er anstrebt, soll im Vordergrund stehen.

 

Dabei sind grundlegende rhythmische Übungen, die den ganzen Körper mit einbeziehen ebenso möglich, wie das Kennenlernen von unterschiedlichsten Stilistiken bis hin zur Arbeit an Haltung, Atmung und alles rund um das Thema Auftrittsängste.

 

An Unterrichtsmaterial arbeite ich mit den bekannten Büchern von Stone, Reed, Agostini, Wilcoxon, Morello, Chester, Silverman ….. Sollte aber etwas ganz anderes anstehen, so bin ich gern bereit neues Material kennenzulernen und einzubauen oder spontan neue Übungen zu entwickeln.

 

Offenheit und ein lockeres Miteinander sollen die Basis bilden!